Volksinitiative



Hier kann man den Flyer und den Unterschriftenbogen herunterladen!


Diese Ausgangslage musst du kennen:

Was will das Komitee «Pro Sport- und Freizeitinfrastruktur Worb»? Das Komitee will die Worber Bevölkerung
über die Dringlichkeit eines allwettertauglichen Sportplatzes informieren, mit der Politik
den Dialog führen
und mit einer Volksinitiative den Gemeinderat unterstützen, das Vorhaben mehrheitsfähig
zu machen.

Wer ist das Komitee «Pro Sport- und Freizeitinfrastruktur Worb»?
Das Komitee «Pro Sport- und
Freizeitinfrastruktur Worb» wurde am 16. August 2016 von Roland Graf gegründet mit dem Aufruf an die
politischen Behörden, am runden Tisch einen Investitionsplan für zeitgemässe Worber Sportanlagen
aufzustellen. Heute lanciert das Komitee die Worber Volksinitiative für einen allwettertauglichen
Sportplatz.


Wer unterstützt die Volksinitiative?
Die Worber Initiative für einen allwettertauglichen Sportplatz wird
in Absprache mit dem Gemeinderat der Einwohnergemeinde Worb lanciert, welcher sich den Bau eines
allwettertauglichen Sportplatzes zum Legislaturziel gemacht hat. Die Initiative wird unterstützt von: SC
Worb, Femina Kickers Worb, OK Schülerturnier Worb, Verein SC Worb Club 97, Verein SC Worb
Gönner, SP Worb, BDP Worb, EVP Worb
sowie Worber Persönlichkeiten aus allen grossen Parteien
und zahlreichen Vereinen. Die Parteien FDP und SVP wollen zuerst den neuen Finanzplan kennen und
ihre Haltung danach festlegen.

Wie ist der Wortlaut der Volksinitiative?
Wer die Initiative unterzeichnet, stellt gestützt auf Art. 28 der
Gemeindeverfassung Worb folgendes Begehren: Das Spielfeld im Worbboden wird saniert und zu einem
allwettertauglichen Sportplatz umgebaut.


Was ist zu tun?
Bis nach dem Schülerturnier vom 17. Juni 2018 sammeln wir 1’000 Unterschriften.
Nötig sind 600. Es dürfen nur die in der Gemeinde Worb (Enggistein, Richigen, Ried, Rüfenacht, Vielbringen,
Wattenwil/Bangerten und Worb) stimmberechtigten Personen (mindestens 18 Jahre alt, haben
das Schweizer Bürgerrecht und stehen nicht wegen dauernder Urteilsunfähigkeit unter umfassender Beistandschaft)
unterschreiben.


Mit diesen 7 Argumenten überzeugen wir:

  1. Unsere Sportclubs bieten 507 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine attraktive Freizeitbeschäftigung.
    Die total 26 Mannschaften sind auf eine zeitgemässe Infrastruktur angewiesen.
  2.  

  3. Seit Jahren ist bekannt, dass bei den Norm-Rasenspielfeldern in der Gemeinde Worb Handlungsbedarf
    besteht. Besonders bei anhaltend nasser Witterung ist der Spielbetrieb auf den
    Rasenfeldern eingeschränkt. Das benachteiligt die Worber Fussballclubs.
  4.  

  5. Währenddem der heutige Naturrasen maximal sechs Monate pro Jahr bespielt werden kann,
    können mit einem allwettertauglichen Sportplatz die Trainings und die Spiele während 365
    Tage im Jahr und bei jedem Wetter durchgeführt werden.
    Der allwettertaugliche Sportplatz
    ersetzt so zwei Rasenplätze.
  6.  

  7. Durch den Bau eines allwettertauglichen Sportplatzes spart die Gemeinde teure Sanierungsarbeiten,
    wie diese z.B. nach dem Schülerturnier 2016 nötig waren.
  8.  

  9. Der Fussballsport boomt. Wegen mangelnden Trainingsmöglichkeiten mussten die Worber
    Fussballclubs bereits auf Kinder und Jugendliche verzichten. Es darf nicht sein, dass unsere
    Sportclubs Kinder, Jugendliche und Erwachsene abweisen müssen
    und diese auf den
    Sport verzichten müssen!
  10.  

  11. Nach der gescheiterten Volksabstimmung im Jahr 2010 haben sich die Engpässe zugespitzt.
    Aus diesem Grund wird das Anliegen nach einem neuen allwettertauglichen Sportplatz jetzt
    erneuert.
  12.  

  13. Die Initiative ist nötig, um die Dringlichkeit des Vorhabens zum Ausdruck zu bringen und um
    zu verhindern, dass das Projekt erneut hinausgeschoben wird.


So holen wir die Unterschriften:

  • Koordination: Roland Graf
  • SC Worb: Stephan Frey
    Die unterzeichneten Initiativbogen fortlaufend an Roland Graf senden
  • Femina Kickers Worb: Gian-Marco Caggia
    Die unterzeichneten Initiativbogen fortlaufend an Roland Graf senden
  • Schülerturnier Worb: Guy Lanfranconi
    Standaktion organisieren.
  • Verein SC Worb Club 97: Adrian Pfäffli
    Die unterzeichneten Initiativbogen fortlaufend an Roland Graf senden
  • Verein SC Worb Gönner: Stephan Tschaggelar
    Die unterzeichneten Initiativbogen fortlaufend an Roland Graf senden
  • SP Worb: Matthias Marthaler
    Die unterzeichneten Initiativbogen fortlaufend an Roland Graf senden
  • BDP Worb: Adrian Hauser
    Die unterzeichneten Initiativbogen fortlaufend an Roland Graf senden
  • EVP Worb: Beatrix Zwahlen
    Die unterzeichneten Initiativbogen fortlaufend an Roland Graf senden
An folgenden Daten ziehen wir Zwischenbilanz:

Termin 1   15. Mai 2018 von 19:00 bis 20:00 Uhr im Clubhaus SC Worb
Termin 2   29. Mai 2018 von 19:00 bis 20:00 Uhr im Clubhaus SC Worb
Termin 3   16. und 17. Juni 2018 am Schülerturnier im Worbboden (Info-Stand)

Voraussichtlich werden die Unterschriften am Mittwoch, 20. Juni um 16:00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung
Worb abgegeben. Es ist ein kleiner Event mit Junioren und Juniorinnen geplant.


Adresse und Angaben des Koordinators und Initianten:
Roland Graf, Jungfraustrasse 15, 3076 Worb, Tel. 079 280 80 47


Auf diesem Engagement bauen wir auf:

 



SC Worb, Femina Kickers Worb, OK Schülerturnier Worb,
Verein SC Worb Club 97, Verein SC Worb Gönner,
SP Worb, BDP Worb, EVP Worb

sowie die folgenden Persönlichkeiten:

 

Born Christoph
Büchel Sandra, Mitglied GGR, Präsidentin SP Worb
Caggia Gian-Marco, Präsident Femina Kickers Worb
Cavargna Tiziano, Mitglied GGR, SP Worb
Eicher Andreas, Schreinerei A. Eicher GmbH, Vielbringen
Emch Ueli, FDP Worb
Flückiger Beat, Automobile Flückiger AG, Rüfenacht
Frey Stephan, Präsident SC Worb
Fröhlich Viktor, Mitglied GGR, Fraktionspräsident SP Worb
Genoni Leonardo, SCB & Schweizer Eishockeytorwart
Gimmel Jonathan, Vizepräsident SP Worb
Graf Roland, Mitglied GGR, FDP Worb
Graf Gregory, Finanzen, Jungfreisinnige Kanton Bern
Gosteli Hansjörg, Mitglied GGR, FDP Worb
Hager Rolf, Hager Küchen GmbH, Baukommission
Hauser Adrian, Präsident BDP Worb
Kohli Stefan, Garage Pro Auto
Lanfranconi Guy, ehem. Gemeinderat FDP
Lanfranconi Elena, Mitglied Bildungskommission FDP
Läderach Christof, GGR-Präsident, BDP Worb
Messerli Gregor
Messerli Romina, FDP, Vorstandsmitglied Femina Kickers
Nöthiger Rolf, ANS Architekten + Planer SIA AG
Pfäffli Adrian, Präsident SC Worb Club 97
Probst Hans-Rudolf
Richert Urs, Präsident OK Schülerturner
Schneider Christoph, Repavit Storen + Service AG
Stöckli Rolf, Mitglied GGR, EVP Worb
Tschaggelar Stephan, Präsident SC Worb Gönner
Utiger Reto, Mitglied SC Worb Club 97
Weber Martin, Ex- YB-Fussballer & Nationalmannschaft
Wermuth Bruno
Wermuth Sandro

Dieser Inhalt steht unter diesem Link auch als PDF zum Download bereit.